Photo Style - Free Template by www.temblo.com
C O N T E N T
Update

so, nach langer Zeit mal wieder ein Blogeintrag und ich weiß gar nicht, was ich erzählen soll, bzw. in welcher Reihenfolge.
Am 27.09. hatte Galen Geburtstag und Mai, Stephan und ich wollten für ihn und den Besuch (also ingesamt 10 Leute) kochen.
Irgendwas vietnamesisches und Wiener Schnitzel, Kartoffeln und so weiter.
Wir hatten alles relativ schlecht geplant und wussten eigentlich bis zum Ende nicht wirklich, was genau wir eigentlich wie kochen sollten.
Haben es aber doch gut hinbekommen und besonders das Schnitzel ist gut angekommen.
Am Freitag waren Mai, Stephan, Ellen, Andrew, Isaac und ich minigolfen.
Eigentlich war der Plan bowlen zu gehen, aber alles war besetzt also: Galaxic Minigolf. War ziemlich cool und ich wurde 3. :D
Danach sind wir alle zu Ellen, die ein wunderbar riesengroßes Haus hat und haben 'The Princess Bride' geguckt und 'Guitar Hero' gespielt.
Die anderen sind dann abgehauen und ich hab bei Ellen übernachtet.
Am nächsten morgen gabs French Toast, voll lecker =) Und es hat geschneit!!! Ist aber nicht liegen geblieben, trotzdem toll...ich meine Schnee im September...Eigentlich sollte an dem Tag auch ein Tennistunier in dern Bergen sein, ist aber auf Grund des Wetters ausgefallen.
Stephan hat Ellen und mich dann abgeholt und wir sind zusammen mit Andrew zu uns nach Hause gefahren.
Da gabs dann massig Popcorn und wir haben nen Filmernachmittag veranstaltet: Napoleon Dynamite, Better Off Dead und Nacho Libre.
Alles sehr amüsante Filme.
Meine Gasteltern waren an diesem Wochenende übriegens in Nevada im Casino....quasi Geburtstag feiern.
Joa, so war das alles.
Was noch?
Vorletzten Sonntag waren Stephan und ich mit Gary, dem Deutschlehrer in der Mormonenkirche. War ziemlich gewöhnungsbedürftig.
1 Stunde Gottesdienst, bei dem keiner zuhört, alle quatschen und kleine Kinder rumquäken, 1 Stunde Bibelklasse, wo einem irgendwelche vorgefertigten Interpretationen der Bibel und des Buchs Mormon vorgelegt werden und danach noch 1 Stunde Treffen mit allen Frauen (bzw. Männern), unterteillt in Alte und Junge (ich war bei den Omis), die sich irgendwie über ihre Pflichten und das Leben als Frau unterhalten.
Kirche ist einfach mal gar nichts für mich!!!
Mich haben 2 Mädels vom Tennis jeweils zu ihren Kirchenaktivitäten eingeladen, aber ich werd mich drücken.
Mormonen taufen übrigens Seelen.
Die haben einfach mal die Gründungsväter der USA, also Washington, Jefferson und so weiter getauuft als die schon laengst tot waren.
Wie logisch ist das denn?
George Washington war einfach kein Mormone, Ende der Geschichte.
Tote tauft man nicht.
Ach und die Amerikanische Verfassung ist natürlich göttlich und Amerika ist wunderbar. Jesus war auch hier, wusstet ihr das schon?
Im übrigen tragen die auch so eine spezielle Unterwaesche, zumindest die Hardcoremormonen tun das. Ganz seltsames Volk hier, aber eigentlich ganz lieb und nett.
Jetzt habe ich genug über Mormonen hergezogen und mache Hausaufgaben.
Bye bye
Jani

2.10.07 00:25


Tennis Tournament Ben Lomond

Whoooooho, ich bin gut drauf.
Heute hatten wir ein Tennistunier in Ben Lomond mit ingsesamt 4 High Schools oder so.
Ich durfte Einzel spielen und sogar and 1. Position.
Musste 3 Mal spielen (jeweils nur einen Satz) je gegen die Nr. 1 von den anderen Schulen.
Meine erste Gegnerin war nicht allzu gut. Hat erst seit einem Jahr gespielt und habe halt 6:1 gewonnen. Das nächste Spiel habe ich 6:2 gewonnen, gegen ein Mädel mit blauen Haaren. Ihr Opa konnte Deutsch, mit dem habe ich kurz gesprochen.
Zu letzt hab ich dann gegen die Nr. 1 von Northridge gespielt und leider 4:6 verloren, aber es war ein cooles Spiel und es hat echt richtig Spaß gemacht.
Außerdem waren alle da und haben mich angefeiert.
So wurde ich dann 2. im 1st Singles-Dingens und unser Team wurde insgesamt auch 2. Hätten wir ein Spiel mehr gewonnen, wären wir erster geworden. Aber so wars auch okay =)
Bin dann mit Coach Peterson und einem Mädel, dessen Namen ich nicht weiß nach Hause gefahren. Waren aber auf dem Rückweg noch Eis essen. Coach hat bezahlt =) Das war das beste Eis was ich hier bis jetzt gegessen habe, voll guuuuut!
Coach hat uns dann nach Hause gefahren und dann gabs halt Essen.
Habe danach noch mit Stephan Fotos geguckt. Er hat nämlich heute die Deutschen, die für 2 Wochen mit GAPP (German American Partnership Program) hier sind, vom Flughafen abgeholt.
Jetzt sitze ich im Keller und trinke Milch. Ich meine Milch, gute Milch, leckere Milch!!! Nicht die, die ich anfangs probiert hatte...die war ekelig...ware auch fettreduziert. Aber jetzt habe ich die perfekte Milch....schmeckt zwar auch nicht so gut wir die Deutsche Milch, aber doch schon ziemlich toll. Ich könnte jetzt stundenlang über Milch schreiben, aber ich werde mich wohl lieber damit beschäftigen, mal ein paar Fotos hier hochzuladen....

 


Die Rocky Mountains, sind sie nicht schön?

 

Ich im Deutschunterricht. Der Typ links vorn in dem orangenen Pulli ist Eddie. Der rechte ist Skyler und hinter mir sitzt Courtney.

 


Das Footballfeld.

 

 

Unsere Cheerleader und das Schulmaskottchen.

 

 


Isaac, ich und Mai auf dem Weg zum Footballfield.

 

 

Unser Footballteam =)

 


Football, Berge und überhaupt alles toll, oder?!

 

 

4.10.07 06:19


Football und IHOP

hihi, toller Tag mal wieder. Schule war toll und ich hatte Lunch in der Cafeteria.
Heute mittag waren wir (Stephan, Mai und ich)kurz in der Newgate Mall in Riverdale, weil Mai Schuhe für ihr Konzert vom Schulchor am Montag brauchte.
Dann haben wir Courtney und Marie (ihre deutsche Austauschschülerin) bei  McDonalds getroffen und dann bin ich mit Marie zum Football.
Mai hatte Kopfschmerzen und wollte nicht mit und Stephan war mit Courtney Isaac abholen. Es war kalt und hat geregnet, aber trotzdem war es super lustig. Wir haben gewonnen und alles war voll toll. Es waren viele Leute da, die ich kannte, sowohl Amerikaner als auch Deutsche.
Nach dem Spiel sind wir dann alle (insgesamt 18 Leute oder so) zu IHOP- International House of Pancakes- gefahren. War alles sehr amüsant.
Auf jeden Fall bin ich jetzt wieder zu Hause und ziemlich müde.
Morgen muss ich für meine Verhältnisse relativ früh aufstehen, da ich mich schon um 9 mit Airiel und Manon (ihrer Deutschen) an der Schule treffe um nach Salt lake City zu fahren. Big Ass Show!!! Ich werde The Used sehen und der Cousin von Alex (Mädel aus meinem Deutschkurs) ist einfach mal der Drummer von denen.
Ausserdem les ich zur Zeit The Notebook und das ist voll toll.
Gute Nacht.

Oh morgen geht's auch noch bowlen. JUhu!!!

6.10.07 07:48


müde

der bericht mit fotos zu den letzten tagen folgt morgen.
jetzt bin ich zu müde.
also könnt ihr in deutschland die fotos erst abends oder übermorgen bewundern.

liebe grüße  

9.10.07 07:26


Wochenende und sonstiges

Dieses Wochenende war voll toll!
Samstag morgen hat es erstmal geschneit und ich bin mit Airiel, ihrer deutschen Austauschschülerin Manon, Casey (Airiels Schwester) und deren Mutter nach Salt Lake City zur Big Ass Show gefahren. Haben natürlich erstmal die Tickets vergessen und sind dann etwa 1 1/2 h zu spät gekommen.
War aber nicht allzu schlimm. Die Bands, die ich sehen wollte, habe ich alle gesehen. Sum 41, Jimmy Eat World und am besten: The Used.
Haben uns dann noch toll mit Victim Effect, einer Band hier aus Provo untrhalten. Die waren alle sehr nett.
Gegen 7 pm war ich wieder zu Hause und dann gings auch sofort los zum Bowlen, wo wir dann alle möglichen netten Menschen getroffen haben.
Danach sind wir alle zu Fate (einer aus meiner Computer Programming Klasse) nach Hause und haben da rumgesessen und gequatscht.
Hatte leider vergessen Lori anzurufen und so war sie etwas sauer, als wir um 1 dann nach Hause kamen- ohne Stephan, weil der noch bleiben wollte.
Hat sich jetzt aber alles wunderbar geklärt und keiner ist mehr sauer (glaube/hoffe ich).Danach gings weiter in Richung Salt Lake City bze Ski Resort, wo wir dann ein bisschen durch den Schnee gestapft sind und die Rocky Mountains (teilweise bunt wegen des Herbstes oder weiss vom vielen Schnee) bewundert.
In den Bergen gab es sehr tolle Outletcenter und ich habe ein paar Schnäppchen gemacht. Außerdem habe ich die Skisprung Chancen gesehen, wo 2002 Team Springen war und so...olypmia =)
Waren dann echt den ganzen Tag unterwegs. Stephan hat uns alle nachher noch zum vietnamsischen Essene ingeladen.
Montag, also gestern kamen um  4pm Courtney und Marie hier rüber und wir haben Mai gheholfen sich fertig zu machen für ihr Schukkonzert.
Da sind wir dann um 7 hin, war relativ langweilig. Danach sind wir alle zu Courtney und das war sehr toll. Waren um 11 zu Hause.
Heute habe ich nach der Schule um 3 pm gegen Sarah Tennis gespielt. Habe in Tie Break gewonnen und war anfanags nicht sonderlich giut.
Naja....

Ich muss schlafen. Bilder folgen noch....

10.10.07 07:10


Photos Part One

Sorry, dass es so lang gedauert hat.

 

Mai und Marie, eine von den deutsche Austauschschülern. 

Mai und Courtney 

Ich und Mai 

Mai und Stephan 

Ich und Marie 

Ich im Schnee 

 

Devil's Slide 

 

 

11.10.07 05:36


Photos Part Two

Sarah und ich vorm Tie Break

Mai und ich vor der Schule

 


 Nachm Tennis, immernoch vor der Schule

 

 

 

 

 

Der stellvertretende Direktor spricht Deutsch =)

 

 

Coach Ito 

11.10.07 05:46


 [eine Seite weiter]
I N H A L T
S E I T E N
T H E M E N
L I N K S
F R E U N D E
S U C H E
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.