Photo Style - Free Template by www.temblo.com
C O N T E N T
Oklahoma

Soo, um mal meine Langeweile ein bisschen zu vertreiben (ich sitze in der Schule und habe meinen Computer Programming Test beendet) bringe ich euch mal wieder auf den neusten Stand.
Oklahoma war sehr sehr cool.
Wir sind ueber Phoenix nach Oklahoma City geflogen und haben dort dann die Eltern meiner Gastmama (Native Americans) besucht. Hab mit Galen Basketball gespielt, war sehr lustig.
Sind dann mit dem Auto weiter nach Tulsa, wo Marcia, die Schwester von Galen wohnt. Da haben wir uebernachtet und ab naechsten Morgen gings dann weiter nach Grove, ein etwa 3 Stunden entfernter, relativ kleiner Ort am Grand Lake.
Da haben wir dann die naechsten Tage bei Galens Schwester Dee und ihrem Freund verbracht.
Das Haus (uebrigens direkt am See!!) war ziemlich voll, denn es waren alle moeglichen Verwandten plus Mai, Solyta (der letzte Austauschschueler von Lori und Galen) und ich da.
Wir waren jeden Tag schwimmen, sind Boot und Jetski gefahren und es war echt richtig toll.
Montag (Labor Day) waren wir dann auf der Hochzeit von Galens Nichte Lara. Sie hat ihre Freundin "geheiratet" und die Zeremonie wurde von einem schwulen Priester abgehalten. Ja, das war schon ziemlich cool...sowas erlebt man nicht alle Tage.
By the way, ich bin gut rumgekommen...wir waren ein mal mit Galens Papa, der uebrigens blind ist, in Missouri essen.
Auf der Rueckfahrt sind wir dann durch Kansas, Colorado und Wyoming gefahren.
Bilder folgen sobald ich zu Hause bin.


Und zwar jetzt. Here we go:

meine Gastschwester Mai und ich.

 

 

 

 

Haley und Mai vor dem Haus von Loris Eltern.

 

 

Haley und ich.

 

 

Mai und ich. Oklahoma! 

 

 

 

Hostfamily.

 

 

schaukeln.

 

Haley, Mai und ich.

 

Haha.

 

 

Carly.

 

Solyta und Haley.

 

Grand Lake, Oklahoma.

 

Missouri.

 

Colorado.

 

 

 

14.9.07 18:55


Utah State Fair

Gestern abend war ich mit Lori, Mai, Haley, Sarah(ihrer Halbschwester) und Debbie (Haleys Mama) und Stephan (dem deutschen Studenten, der im Moment bei uns wohnt) im Utah State Fair (Freizeitpark halt)!!
Das ganze Ding war ziemlich gross, wobei die einzelnen Fahrgeschaefte eher klein waren...egal.
Hab mir den Day Pass geholt und bin dann mit Haley und Sarah so ziemlich jede Achterbahn etc gefahren. Johanna, du waerst stolz auf mich =)
Ich war sogar auf einer Achterbahn, die quasi nur nen Looping macht und natuerlich bleibt sie auch ach genau dann stehen, wenn man gerade auf dem Kopf steht :D
In dem Park war gleichzeitig auch noch ein Konzert...ka wer da gespielt hat, aber vorgestern war Uncle Kracker da. Nunja, ich habe uuuuunglaublich viel gegessen (Fries, Bratwurst und ein Waffelaehnliches Ding, nur viel viel viel groesser) und bin danach wieder brav Achterbahn gefahren. Stephan hat sich auf kein Geraet drauf getraut, ausser auf das (ziemlich kleine) Riesenrad, aber Mai konnten wir dann doch zu zwei Fahrten ueberreden.
Nunja, ich bin jetzt richtig pleite und hab Rueckenschmerzen, aber ich bin gluecklich und muss mich nun wieder dem Unterricht widmen. Chapter 2, Computer Programming.
Cheerio =)

 

 

 

 


14.9.07 19:03


I N H A L T
S E I T E N
T H E M E N
L I N K S
F R E U N D E
S U C H E
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.